Zum Hauptinhalt springen

Verbunden in Corona-Zeiten

DEF |

Nach der überaus positiven Resonanz auf die wöchentlichen Corona-Mut-Mach-Briefe, die Inge Gehlert als DEF-Landesvorsitzende von März bis Juli 2020 geschrieben hatte, folgten im Jahr 2021 nun ihre monatlichen Rundbriefe.

Diese begleiteten die Mitglieder und Interessierte durch das Jahr, klärten die Herkunft des Monatsnamens, informierten über die Fest- und Gedenktage des jeweiligen Monats, gaben aber auch Denkanstöße, wo noch (frauen- oder kirchen-) politisch Handlungsbedarf besteht und wo wir – jede einzelne von uns – aktiv werden sollten. Auf vielfachen Wunsch hat der Deutsche Evangelische Frauenbund, Landesverband Bayern e.V. (DEF) nun diese Briefe auch als Rückblick auf die Geschehnisse im zweiten Corona-Jahr zusammengefasst. Beim Lesen machen sie immer wieder Mut, trotz Pandemie zuversichtlich in die Zukunft zu blicken – sei es die unseres Landes, unseres Verbandes oder die eigene. Der DEF dankt Inge Gehlert von Herzen für ihre informativen und zum Teil mit einem Augenzwinkern versehenen Monats-Briefe. Sie sind ein Zeichen der Verbundenheit, aber auch ein Zeichen, wie wir alle gelernt haben mit dem Corona-Virus zu leben und dies hoff entlich auch künftig mit Gottes Geleit tun können

Zurück

Kontakt

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir sind für Sie da!

Deutscher Evangelischer Frauenbund Landesverband Bayern e. V.

Geschäftsstelle
Kufsteiner Platz 1
81679 München

Tel.: 089 /98 105 788
Fax: 089 /98 105 789

info(at)def-bayern.de

Bürozeiten:

Mo,Mitt.,Do:8.00 bis 16.00 Uhr
Di: 8.00 bis 13.00 Uhr
Fr.8.00 bis 13.00 Uhr

Geschäftsführende Vorständin: 
Katharina Geiger
katharina.geiger(at)def-bayern.de

Geschäftsstelle:
Büroleiterin Maren Puls
info(at)def-bayern.de

 

Pflichtangaben

Seit 2009 ist der Landesverband nach dem Qualitätsmanagementsystem QVB zertifiziert. http://www.procum-cert.de/

Newsletter registrieren
Jetzt registrieren und aktuelle Informationen erhalten