Frauen / Leben

Veranstaltungen zum Thema

Frauen-Biographien sind sehr beliebt und daher auch Thema im Forum Bildung. Dabei geht es zum Einen um Vorbilder und "starke" Frauen, die in herausgehobener Stellung sind oder waren, zum anderen auch um die Personen und Strukturen, die Frauen und ihr Leben bestimmen oder es in der Geschichte geprägt haben. In Veranstaltungen des Forum.Bildung wird FrauenLeben lebendig, in Erinnerung gehalten und in die Zukunft entwickelt.

11. Mär. 2021 (20:00 - 22:00 Uhr)
Gemeindesaal der Zachäuskirche / Sauerlach
17. Mär. 2021 (18:00 - 20:00 Uhr)
17. Mär. 2021 (18:00 - 20:00 Uhr)

Ladies first: Deutschland und seine First Ladies, Teil 3

Ein Blick auf die Geschichte Deutschlands seit 1949, bei dem die Frauen der Bundespräsidenten im Mittelpunkt stehen. Ihre Ehemänner wurden von der Bundesversammlung gewählt, nicht sie und doch änderte sich ihr Leben deutlich.
08. Apr. 2021 (20:00 - 22:00 Uhr)
Gemeindesaal der Zachäuskirche / Sauerlach
28. Apr. 2021 (18:00 - 19:30 Uhr)

Buchvorstellung: "Sozial bis radikal - Politische Münchnerinnen"

zum DEF-Jahresmotto „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ stellt die Autorin Adelheid Schmidt-Thomé drei jüdische Frauen aus ihrem Buch vor.
28. Apr. 2021 (18:00 - 20:00 Uhr)

Buchvorstellung: "Sozial bis radikal - Politische Münchnerinnen"

Adelheid Schmidt-Thomé stellt zum Jahresthema "1700 Jahre Jüdisches Leben in Deutschland" drei Frauen vor, die München im ersten Drittel des 20. Jahrhunderts zu der modernen Stadt gemacht haben, die es heute ist.
03. Mai. 2021 (18:00 - 19:30 Uhr)

Online Veranstaltung: Sophie Scholl

Am 09. Mai 1921 würde sie 100 Jahre alt. Die Geschichte von Sophie Scholl, die im Dritten Reich zur Widerstandsgruppe „Die weiße Rose“ gehörte, ist auch heute noch von Bedeutung.
12. Mai. 2021 (14:30 - 17:00 Uhr)

Frauen bewältigen Krisen

Spezielle thematische Stadtführung auf den Spuren beherzter Münchnerinnen
17. Jun. 2021 (09:00 - 18:00 Uhr)

Herrliche Berge und harte Arbeit

Studienfahrt in den Chiemgau und nach Prien