Zum Hauptinhalt springen

Höchste Zeit für eine Trendwende in der Pflege!!

DEF |

Bayerischer Landesfrauenrat zum Tag der Pflege 12. Mai

Der DEF als Mitglied im Landesfrauenrat unterstützt die folgenden Forderungen zum Tag der Pflege und wird sich aktiv in die Arbeit, gerade bezüglich der Bedeutung der Hauswirtschaft in der Pflege, einbringen.

Höchste Zeit für eine Trendwende in der Pflege!!

Warum sich der Bayerische Landesfrauenrat mit dieser Problematik beschäftigt.

Frauen sind die überwiegende Mehrheit der Beschäftigten in der Pflege: Der Anteil in der Altenpflege mit 84 Prozent liegt noch etwas höher als in der Krankenpflege mit einem Frauenanteil von 80 Prozent. Über die Hälfte der Erwerbstätigen, 58 Prozent, arbeiten in Teilzeit oder sind geringfügig beschäftigt.

Gewinnmaximierung in der Pflege ist ein Unding und steht allen ethischen Grundsätzen humaner Versorgung von Pflegebedürftigen entgegen. Jetzt und nicht nach der Pandemie muss unser Gesundheitswesen stärker auf menschliche Versorgung und humane Arbeitsbedingungen ausgerichtet werden. Umdenken von staatlicher Seite ist zwingend erforderlich.

Aus der Krise lernen, die Situation war vor Corona schon katastrophal. Pflege muss neu gedacht werden. Das Pflegepersonal schlägt angesichts der sich zuspitzenden Corona -Situation Alarm und das mit Recht.

Der Bayerische Landesfrauenrat fordert, den Beschäftigten neue Perspektiven zu eröffnen

  • Entwicklung von Pflegeleitbildern
  • bessere Rahmenbedingungen
  • sichere Strukturen.

Der Bayerische Landesfrauenrat begrüßt es, wenn die Bundesregierung sich dieses Themas verstärkt annimmt und Verbesserungen für Pflegearbeit endlich umgesetzt werden.

Gute Pflege erfordert gute Arbeit!

Wir werden in Kürze ein ausführliches Forderungspapier mit dem Titel „Es ist höchste Zeit für eine Trendwende in der Pflege – aus der Krise lernen“ veröffentlichen. Bleiben Sie mit uns an der Problematik dran!

Mit freundlichen Grüßen

Hildegund Rüger

Präsidentin

Zurück
© pixabay.com

Kontakt

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir sind für Sie da!

Deutscher Evangelischer Frauenbund Landesverband Bayern e. V.

Geschäftsstelle
Kufsteiner Platz 1
81679 München

Tel.: 089 /98 105 788
Fax: 089 /98 105 789

info(at)def-bayern.de

Bürozeiten:

Mo-Do:8.00 bis 16.00 Uhr
Fr: 8.00 bis 13.00 Uhr 
  

Geschäftsführende Vorständin: 
Katharina Geiger
katharina.geiger(at)def-bayern.de

Bildungsreferentin:
Dr. Bettina Marquis
bettina.marquis(at)def-bayern.de

Sekretariat:
Büroleiterin Maren Puls
info(at)def-bayern.de

 

Pflichtangaben

Seit 2009 ist der Landesverband nach dem Qualitätsmanagementsystem QVB zertifiziert. http://www.procum-cert.de/

Newsletter registrieren
Jetzt registrieren und aktuelle Informationen erhalten