Zum Hauptinhalt springen

Frohe Botschaft macht sensibel für den Schmerz Osterfrühstück beim DEF

Ortsverband: Nördlingen |

In der Osterzeit trafen sich die Mitglieder des DEF-Ortsverbandes Nördlingen zu einem gemeinsamen Frühstück mit anschließendem Vortrag.

Gemeinsam mit Pfarrer Reuter dachten sie an den bedeuteten Schmerz und das Leid Jesus während der Kreuzigung – aber auch an die Freude durch die Auferstehung Jesu.

Diese frohe Botschaft brachte Pfarrer Reuter den Frauen des Deutschen Evangelischen Frauenbundes (DEF) anhand des Bildes „Garten Eden“ des Malers Casper Adam, das in der Sankt Georgskirche hängt, noch näher. Er beschrieb und analysierte die abgebildete Szene, die Anwesenden ergänzten seine Bildbeschreibung und Interpretation. Das Erzählte regte an über die eigene Vergänglichkeit, aber auch die Lebensfreue nachzudenken.  So ging ein schönes gemeinsames Miteinander kurzweilig zu Ende.

Die 1. Vorsitzende des Ortsverbandes Elisabeth Strauß bedanke sich bei Pfarrer Reuter für den Vortrag und bei allen Helferinnen für die Vorbereitung des Frühstücks.

Zurück

Kontakt

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir sind für Sie da!

Deutscher Evangelischer Frauenbund Landesverband Bayern e. V.

Geschäftsstelle
Kufsteiner Platz 1
81679 München

Tel.: 089 /98 105 788
Fax: 089 /98 105 789

info(at)def-bayern.de

Hausbüro (Vermietungen)
Termin vereinbaren: Tel. 0176 / 577 67 668

Bürozeiten:

Mo,Mitt.,Do:8.00 bis 16.00 Uhr
Di: 8.00 bis 13.00 Uhr
Fr.8.00 bis 13.00 Uhr

Geschäftsführende Vorständin: 
Katharina Geiger
katharina.geiger(at)def-bayern.de

Geschäftsstelle:
Büroleiterin Maren Puls
info(at)def-bayern.de

Hausbüro (Vermietungen)
Hausmutter Sigrid Fernando
hausbuero(at)def-bayern.de

Pflichtangaben

Seit 2009 ist der Landesverband nach dem Qualitätsmanagementsystem QVB zertifiziert. http://www.procum-cert.de/

Newsletter registrieren
Jetzt registrieren und aktuelle Informationen erhalten