Zum Hauptinhalt springen

Floß: 40 Jahre DEF-Anschlussverein

Ortsverband: Floß |

Im Herbst 2018 feierte der DEF-Anschlussverein Floß sein 40-jähriges Jubiläum. Vorsitzende Christa Riedel und ihr Team freuten sich über den zahlreichen Besuch der Mitglieder, waren doch noch fast 40 Gründungsmitglieder geladen.

 Am 4. Juni 1978 trafen sich Frauen im Gasthaus „Kellerhäusl“ und gründeten mit 97 eingetragenen Mitgliedern den Deutschen Evangelischen Frauenbund – Anschluss­verein Floß neu. Bis August hatte der Verein bereits 140 Mitglieder, und heute freut sich die Gemein­schaft, dass es mit elf Neuaufnahmen 159 Frauen sind, die den Frauenbund Floß durch ihre Mitglied­schaft tragen.

Mit Blick auf den großen Erntedanktisch in der Kirche mit viel Gemüse für leckere Suppen und Aufläufe gab es für die Gäste ein kleines Geschenk: ein Röhrchen mit Salz. Salz – ein Geschenk Gottes. Denn ohne die richtige Menge Salz, so Christa Riedel, würde das Essen fad schmecken oder wäre versalzen. „Wir Frauen sind es doch, die beinah täglich mit dem Salzstreuer die Verantwortung dafür in unseren Händen tragen.“

Verantwortung übernehmen für sich und andere - so lautet der Leitsatz des Deutschen Evangelischen Frauenbundes. Und das versucht der Frauenbund Floß vor Ort ganz praktisch umzusetzen: durch traditionelle und neue, der Zeit gerecht werdende Aktivitäten und Angebote. Als biblisches Leitwort gilt für Floß wie für den Deutschen Frauenbund ein Satz aus dem 2. Tim. 1,7: „Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht, sondern der Kraft, der Liebe und der Besonnenheit.“ Er war auf dem Salzanhänger zu lesen.

Über Jahre, teilweise Jahrzehnte haben seit der Wiedergründung Frauen sich der Verantwortung für den Verein in der Vorstandschaft gestellt. Keine Vor­standschaft hätte das Arbeitspensum geschafft, hätte es nicht zu allen Zeiten viele stille, fleißige Helferin­nen im Hintergrund gegeben, auf die jederzeit zugegangen werden konnte und kann. Aber alle miteinander tragen den Verein „Evangelischer Frauenbund Floß“ durch ihre Mitgliedschaft.

Besondere Freude herrschte über den Besuch der Landesvorsitzenden Inge Gehlert sowie Dekan a.D. Walter Hirschmann und seiner Frau Marianne. Sie war nach der Gründung erste Vorsitzende.

Mit einer umfassenden Sammlung von Begriffen zu den einzelnen Buchstaben des Wortes „FRAUEN­BUND“ ließ die derzeitige Vorstandschaft das Vereins­leben greifbar werden. Und die „40“? - Aus allen vier Himmelsrichtungen rund um Floß machen Frauen sich auf den Weg, um sich zu treffen. Keine Zahl versinnbildlicht Gemeinschaft so gut wie der geschlossene Kreis der Null. Der Frauenbund ist eine runde Sache – und in der Mitte soll Jesus stehen, der auferstandene Herr, und der gemeinsame Glaube an Gott, den Vater im Himmel.

Eine anschließende Bilderschau führte viel Erlebtes in 40 Vereinsjahren noch einmal vor Augen. 

Neben den Gründungsmitgliedern wurde auch Frauen für ihre 10-, 20- und 30-jährige Mitgliedschaft gedankt. Und natürlich herrschte große Freude über die Neuaufnahme von elf Frauen.

Zu berichten ist auch über zwei Spenden des Frauen­bundes an die Kirchengemeinde Floß: zum einen für die Reparatur der Läutanlage der Kirche, zum ande­ren aus dem Erlös der Kuchentheke anlässlich des Posaunenchor-Jubiläums für einen neuen „Kicker“.

Umrahmt wurde die Feierlichkeit von einer kleinen Bläsergruppe des Posaunenchores unter der Leitung von Wolfgang Lang. Der Gottesdienstbesuch am Erntedanksonntag rundete die Feierlichkeit ab. Ein Blickfang im Kirchenraum war die neue, unter der Organisation des Frauenbundes gebundene Ernte­krone.

Christa Riedel

Zurück
© Foto: privat

Kontakt

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir sind für Sie da!

Deutscher Evangelischer Frauenbund Landesverband Bayern e. V.

Geschäftsstelle
Kufsteiner Platz 1
81679 München

Tel.: 089 /98 105 788
Fax: 089 /98 105 789

info@def-bayern.de

Bürozeiten:

Mo-Do:8.00 bis 16.00 Uhr
Fr: 8.00 bis 13.00 Uhr 
  

Geschäftsführerin: 
Katharina Geiger
katharina.geiger@def-bayern.de

Bildungsreferentin:
Dr. Bettina Marquis
bettina.marquis@def-bayern.de

Sekretariat:
Büroleiterin Maren Puls
info@def-bayern.de

 

Pflichtangaben

Seit 2009 ist der Landesverband nach dem Qualitätsmanagementsystem QVB zertifiziert. http://www.procum-cert.de/

Newsletter registrieren
Jetzt registrieren und aktuelle Informationen erhalten