Zum Hauptinhalt springen

Ein stimmungsvoller Nachmittag. Adventsfeier des Evangelischen Frauenbunds Schweinfurt e. V.

Ortsverband: Schweinfurt |

Nach drei Jahren Abstinenz fand erstmals wieder eine Adventsfeier des Evangelischen Frauenbundes statt.

Statt im gewohnten Gemeindehaus war diesmal der Veranstaltungsort die weihnachtlich geschmückte Stadthalle. Die hellgrünen Tische sind liebevoll mit Alpenveilchen, Kaffee und Kuchen gedeckt.

Die Vorsitzende, Frau Haaf, begrüßte die zahlreich anwesenden Mitglieder. Besonders würdigte sie die langjährige Tätigkeit der Ehrenvorsitzenden Frau Heike Gröner und ihrem Ehemann Herrn Dr. Gröner. Als Ehrengäste begrüßte sie herzlich Oberbürgermeister Sebastian Remelé und Berufsmäßigen Stadtrat Jürgen Montag als Vertreter der Stadt, Dekan Bruckmann als Leiter der Kirchenverwaltung und den Vorstand der Diakonie Carsten Bräumer.

In einem Grußwort erinnerte der Oberbürgermeister an die Folgen der Pandemie. Auch betonte er die große Bedeutung des Vereins für die Stadt Schweinfurt. Es folgte eine Gesangseinlage von Frau Anna Volz mit dem Lied „Se tu m’ami“.

Dekan Bruckmann gab danach eine Zusammenfassung der 98-jährigen Geschichte des Evangelischen Frauenbundes. Das Gedicht „Heimat“, passend zur aktuellen politischen Lage, trug Frau Karin Jäger eindrucksvoll vor. Mit dem Zitat „Die Natur braucht nicht den Menschen, aber der Mensch die Natur“ begrüßte Frau Haaf den Vertreter des Bundes Naturschutz, Richard Lindner. Beide Vereine entwickeln gemeinsame Aktivitäten für ihre Mitglieder. Carsten Bräumer, Vorstand des Diakonischen Werkes e. V. betonte in seinem Grußwort die gute Zusammenarbeit mit dem Evangelischen Frauenbund.

Frau Luise Räth von der Tanzschule Pelzer begeisterte mit ihren kleinen Tänzern die Anwesenden. Das Gedicht „Die Gabe“ von Rabintranath Tagore, vorgetragen von Clivia Haaf, zeigt die innige Beziehung von Eltern und Kind auf, aber auch den Schmerz der Abnabelung.

Den Abschluss der stimmungsvollen Feier bildete der Dank der Vorsitzenden an die Stellvertreterin Renate Keß, den Vorstand, den Beirat und den vielen Helfern. Das gemeinsame Singen des Liedes „Vom Himmel hoch“ von Martin Luther stimmte die Anwesenden auf die Weihnachtszeit ein.

Clivia Haaf

 

Alle Bilder André Jäger

Zurück
© Fotos: Herr Jäger/Schweinfurt

Kontakt

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir sind für Sie da!

Deutscher Evangelischer Frauenbund Landesverband Bayern e. V.

Geschäftsstelle
Kufsteiner Platz 1
81679 München

Tel.: 089 /98 105 788
Fax: 089 /98 105 789

info(at)def-bayern.de

Hausbüro (Vermietungen)
Termin vereinbaren: Tel. 0176 / 577 67 668

Bürozeiten:

Mo,Mitt.,Do:8.00 bis 16.00 Uhr
Di: 8.00 bis 13.00 Uhr
Fr.8.00 bis 13.00 Uhr

Geschäftsführende Vorständin: 
Katharina Geiger
katharina.geiger(at)def-bayern.de

Geschäftsstelle:
Büroleiterin Maren Puls
info(at)def-bayern.de

Hausbüro (Vermietungen)
Hausmutter Sigrid Fernando
hausbuero(at)def-bayern.de

Pflichtangaben

Seit 2009 ist der Landesverband nach dem Qualitätsmanagementsystem QVB zertifiziert. http://www.procum-cert.de/

Newsletter registrieren
Jetzt registrieren und aktuelle Informationen erhalten