Das Münsterland – Ländliches Idyll im Westen

DEF |

Reisen in Europa – DEF Studienfahrt

Liebe DEF- Frauen und an unseren Studienreisen Interessierte,

im Jahr 2020 bieten wir eine Fahrt ins Münsterland an. Wir lernen Münster kennen, die Stadt in der 1648 der Westfälische Frieden geschlossen wurde. Der 30-jährige Krieg, der mit den Friedensverhandlungen in Münster und Osnabrück beendet wurde, war ein europäischer Krieg, der aber auf deutschem Boden stattfand. Dieser Krieg und der Friedensschluss hatten Auswirkungen auf ganz Europa. Ein zweiter Schwerpunkt unserer Reise ist das Leben und Werk der Annette von Droste- Hülshoff, die unweit von Münster geboren wurde. Aber das Münsterland hat noch weitere faszinierende Facetten, von denen wir einige kennen lernen wollen. Wasserschlösser, Kleinstädte mit einer beachtlichen Geschichte, abwechslungsreiche Landschaften und vieles mehr. Wir freuen uns, wenn Sie wieder mit dabei sind. Ehe-und Lebenspartner und Gäste sind herzlich willkommen.

Ihre Inge Gehlert, Landesvorsitzende