Zum Hauptinhalt springen

Vorbildliche Mitmenschlichkeit

DEF |

Preisgeld den Wohnheimen Frühlingstraße gespendet

Am 19. April 2023 fand anlässlich einer Charité-Veranstaltung in Fürth ein Galadiner im Logensaal der Fürther Freimaurer statt. Auch die Wohnheime Frühlingstraße des Deutschen Evangelischen Frauenbundes, Freundeskreis Fürth e.V. sollten vertreten sein. Aufgrund einer Erkrankung konnte die Geschäftsführende Vorständin Daniela Zimmerer nicht der Einladung folgen und entsendete daher Markus Müller, Leiter der Mobilen Dienste der Wohnheime Frühlingstraße und seine Stellvertreterin Annabel von Meinen. (siehe Foto)

Die beiden konnten sehr gute Kontakte in alle Bereiche von Stadt und Wirtschaft knüpfen. „Es ist immer gut, den Verein, die Einrichtung und die wertvolle Arbeit, die wir leisten in der Öffentlichkeit, bei Veranstaltungen oder auch in öffentlichkeitswirksamen Gremien darzustellen“, so Daniela Zimmerer.

Mitveranstalterin waren neben den Brüdern der Loge, wie Frank Emmerich, Logenvorstand, auch die Preisträgerin vom letzten Jahr. Marta Dorr erhielt 2022 den Preis „Vorbildliche Mitmenschlichkeit“, der jedes Jahr durch die Loge vergeben wird. Frau Dorr, selbst einmal in jungen Jahren Bewohnerin in der Mutter-Kind-Einrichtung der Wohnheime Frühlingstraße, fühlte sich dem Haus so verbunden, dass sie das Preisgeld in Höhe von 3000 € der Einrichtung spendete. Für diesen Betrag kann für den Mutter-Kind-Bereich der Außenwohngruppe ein neuer Spielturm für den Garten in der Frühlingstraße in Fürth angeschafft werden.

Und Apropos Mobile Dienste der Einrichtung:

Mobile Dienste der Wohnheime Frühlingstraße suchen dringend eine geeignete Immobilie in Fürth

Die Mobilen Dienste der Wohnheime Frühlingstraße suchen dringend zum Ende des Jahres eine neue Immobilie um ihren Wirkungsradius auszuweiten. Die bisherigen Räume in der Gustavstraße sind zu klein geworden!

Das mittlerweile neunköpfige Team unterstützt im Rahmen von AEH (Aufsuchende Erziehungshilfen) Familien, Mütter/Väter mit ihren Kindern und Jugendliche in ihrem Alltag. Die vielfältigen Angebote und auch Methodenansätze, auf welche das Team bei seiner Arbeit im Rahmen von Erziehungsbeistandschaft und Sozialpädagogischer Familienhilfe zurückgreift, benötigt neben der hohen fachlichen Qualität auch Kommunikationsstärke, Einfühlungsvermögen, ein hohes Maß Engagement und Flexibilität, aber auch die passenden Räumlichkeiten um neben der Bürotätigkeit auch Beratungsgespräche oder Gruppenangebote anbieten zu können.

Falls Sie eine passende Immobilie kennen – wenden Sie sich bitte an die Geschäftsführende Vorständin Daniela Zimmerer, E-Mail daniela.zimmerer(at)def-muki.de

 

 

Zurück

Kontakt

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir sind für Sie da!

Deutscher Evangelischer Frauenbund Landesverband Bayern e. V.

Geschäftsstelle
Kufsteiner Platz 1
81679 München

Tel.: 089 /98 105 788
Fax: 089 /98 105 789

info(at)def-bayern.de

Bankverbindung: Evangelische Bank
IBAN: DE19 5206 0410 0003 5080 56
BIC:    GENODEF1EK1

Hausbüro (Vermietungen)
Termin vereinbaren: Tel. 0176 / 577 67 668

Bürozeiten:

Mo,Mitt.,Do:8.00 bis 16.00 Uhr
Di: 8.00 bis 13.00 Uhr
Fr.8.00 bis 13.00 Uhr

Geschäftsführende Vorständin: 
Katharina Geiger
katharina.geiger(at)def-bayern.de

Geschäftsstelle:
Büroleiterin Maren Puls
info(at)def-bayern.de

Hausbüro (Vermietungen)
Hausmutter Sigrid Fernando
hausbuero(at)def-bayern.de

Pflichtangaben

Seit 2009 ist der Landesverband nach dem Qualitätsmanagementsystem QVB zertifiziert. http://www.procum-cert.de/

Newsletter registrieren
Jetzt registrieren und aktuelle Informationen erhalten