Wege aus der Wegwerfgesellschaft: Geht ein Leben ohne Plastik?

23.11.2018 14:00 Uhr bis 16:30 Uhr, Saal, Kufsteiner Platz, 1, München Verein Verbraucherbildung

Ein Beitrag zur Europäischen Woche der Abfallvermeidung

Wege aus der Wegwerfgesellschaft: Geht ein Leben ohne Plastik?

2018 scheint das Jahr zu sein, in dem die Müllmengen vor allem im Wasser und in den Meeren der Öffentlichkeit so richtig bewusst werden.  Auch das Problem der Mikroplastik rüttelt unsere Gesellschaft wach – kein Wunder,  nehmen wir diese Plastikkleinteile doch letztlich über die Luft und die Nahrung in uns selbst auf. 

Begrüßung: Dr. Bettina Marquis, Bildungsreferentin des Deutschen Evangelischen Frauenbundes DEF);         Lydia Klein, Arbeitsgemeinschaft Evangelischer Haushaltführungskräfte im DEF 

Vortrag: Wege aus der Wegwerfgesellschaft: Geht ein Leben ohne Plastik? Welches Umdenken ist erforderlich, um das Plastikproblem in den Griff zu bekommen?  Was können Verbraucher tun?, 
Heidemarie Krause-Böhm, Umweltreferentin der Verbraucherzentrale Bayern  

Die Verbraucherzentrale Bayern und der Deutsche Evangelische Frauenbund, Landesverband Bayern mit seiner Arbeitsgemeinschaft Evangelischer Haushaltsführungskräfte (AEH) möchten gerne zum Thema Plastik und Mikroplastik mit Ihnen ins Gespräch kommen.