Digitalpakt Schule - EAM teilt Stellungnahme

Neue Medien

Wir teilen die Stellungnahme der GMK zum „DigitalPakt Schule“ und begrüßen die angestrebte gute technische Ausstattung von Bildungseinrichtungen, insbesondere der Schulen. Eine gute technische Infrastruktur alleine führt aber nicht zu einer zeitgemäßen Medienbildung, sondern es bedarf hierfür gut ausgearbeiteter, sich permanent weiterentwickelnder Medienbildungskonzepte sowie der fachgerechten Umsetzung im Unterricht. Unverzichtbar sind in diesem Zusammenhang auch eine verbesserte Aus- und Fortbildung der Lehrenden, denn Lernen mit und über Medien kann nur erfolgreich sein, wenn die entsprechenden Kompetenzen auf Seiten der Lehrenden vorhanden sind.

Sabine Jörk, Vorsitzende der Evangelischen Arbeitsgemeinschaft Medien (EAM)  im DEF

Bildquelle: Steve Riot/pixabay.com