Immaterielles Kulturerbe: Binden einer Erntekrone

Zum Erntedankfest

in früheren Zeiten war es üblich, zum Erntedankfest aus Getreideähren eine Erntekrone zu binden.
Früher wie heute erinnert der Schmuck an die Abhängigkeit der Menschen von der Natur.

Im September traf sich der Ortsverband Oberland, um diesem Brauch zu folgen und gemeinsam
eine Erntekrone zu binden. Das Ergebnis ist auf anhängendem Bild zu sehen.

 

Gisela Stübing