"Frauen auf den Sockel!" DEF-Frauenfahrt nach Leipzig

Frauenstudienfahrt vom 21.-23. September 2018

Freitag, 21. September

Anfahrt über Rothenburg und Nürnberg nach Weimar.

Am frühen Nachmittag Stadtführung in Weimar, teils mit Bus, teils zu Fuß. Besonderes Augenmerk liegt auf der Geschichte des Bauhauses und welche Rolle Frauen dort spielen konnten.

Weiterfahrt nach Leipzig, dort Abendessen und Übernachtung.

Samstag, 22. September 2018

Am Vormittag eine Stadtführung  durch Leipzig, unter dem Thema „Frauen auf den Sockel.“

Im Mittelpunkt stehen Frauen, die im Laufe der Jahrhunderte Einfluss auf das öffentliche  Leben Leipzigs genommen haben, wie z.B. Clara Schumann, Apollonia von Wiedebach und andere.

Danach Fahrt nach Schloss Rochlitz mit Führung zur Geschichte der Elisabeth von Rochlitz, die als Spionin für ihren Bruder im Schmalkaldischen Krieg tätig war.

Um 17.00 Uhr Theateraufführung im Schloss „Septem Mulieres“. Sieben starke Frauen werden vorgestellt. Danach Rückfahrt nach Leipzig ins Hotel. Die Theateraufführung ist im Reisepreis enthalten.

Sonntag, 23. September 2018

10 Uhr Gottesdienst in der Nikolaikirche,

danach Rückfahrt über Nürnberg nach Rothenburg

Nähere Informationen s. u. Veranstaltungen oder in der DEF Geschäftsstelle.