Zum Hauptinhalt springen

3. Fachtag "Digitale Medien und ältere Menschen"

EAM |

Erfolgreich hat sich der 2020 eingeführte Fachtag "Digitale Medien und ältere Menschen" in München etabliert.

In dieses Jahr kamen am 24. September etwa dreißig ehrenamtlich und hauptamtlich Lehrende und Beratende in der Arbeit mit Seniorinnen und Senioren im Evangelischen Bildungswerk München hybrid zusammen. Der Fachtag ist eine Kooperationsveranstaltung des Evangelischen Bildungswerks München (ebw) und der Evangelischen Arbeitsgemeinschaft Medien (eam), Digital-Kompass-Standort München. Konzipiert und geleitet wird der Fachtag von Annette Hüsken-Brüggemann (ebw) und Sabine Jörk (eam).

Das Motto des diesjährigen Fachtags lautete "Voneinander und Miteinander Lernen". Am Vormittag gab es zwei Vorträge zu gelungenen Projekten mit Ehrenamtlichen und Seniorinnen/Senioren, am Nachmittag konnten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sechs Workshops in drei Runden besuchen.

Bernd Leisen (Universität Vechta) berichtete im Einführungsvortrag über die Kooperationsprojekte der Universität Vechta mit Ehrenamtlichen und Seniorinnen/Senioren: "ViVerA – Virtuelle Veranstaltungen in der Altenpflege", "Die Lerntüte und das Digital-Tandem" sowie "Digitale Sprechstunden".

Im Anschluss stellte Thomas Schatz (Technik-Botschafter im TECLA e.V.) das Projekt „VTTNetz“ vor: Hier beraten und schulen Ehrenamtliche in einer barrierearmen smarten Musterwohnung Seniorinnen und Senioren im Umgang mit dem Smartphone.

In den Workshops konnten die Teilnehmenden in Präsenz Virtual Reality Brillen unter Anleitung ausprobieren, hybrid sich über "Smart bezahlen", "Online Banking", "Kostenfalle Energie- Vergleichsportale richtig nutzen", "Digitale Lernhilfen selber basteln mit H5P" informieren und Münchner Anlaufstellen für die Suche nach Ehrenamtlichen und die digitale Hilfe kennenlernen.

Zwischendurch fand aber auch in der kleinen Mittags- und Kaffeepause ein reger Austausch untereinander statt.

Sabine Jörk
Vorsitzende der eam

Zurück
© Foto: Praktikant ebw

Kontakt

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir sind für Sie da!

Deutscher Evangelischer Frauenbund Landesverband Bayern e. V.

Geschäftsstelle
Kufsteiner Platz 1
81679 München

Tel.: 089 /98 105 788
Fax: 089 /98 105 789

info(at)def-bayern.de

Hausbüro (Vermietungen)
Termin vereinbaren: Tel. 0176 / 577 67 668

Bürozeiten:

Mo,Mitt.,Do:8.00 bis 16.00 Uhr
Di: 8.00 bis 13.00 Uhr
Fr.8.00 bis 13.00 Uhr

Geschäftsführende Vorständin: 
Katharina Geiger
katharina.geiger(at)def-bayern.de

Geschäftsstelle:
Büroleiterin Maren Puls
info(at)def-bayern.de

Hausbüro (Vermietungen)
Hausmutter Sigrid Fernando
hausbuero(at)def-bayern.de

Pflichtangaben

Seit 2009 ist der Landesverband nach dem Qualitätsmanagementsystem QVB zertifiziert. http://www.procum-cert.de/

Newsletter registrieren
Jetzt registrieren und aktuelle Informationen erhalten