Weihnachtsbasteln DEF Schwabach für BR Sternstunden

Soziale Einrichtungen

Die 1. Vorsitzende Johanna Drechsel begrüßte alle Teilnehmerinnen , die zahlreich zum Basteln erschienen waren. Sie bedankte sich herzlich bei allen für die rege Anteilnahme. Besonders herzlich bedankte sie sich bei Gudrun Ziermann und Christa Theel, die diese Aktion vorbereitet hatten und  unter deren Leitung der Bastelnachmittag standfand.

Um nicht so viel Zeit zu verlieren, hatte Gudrun Ziermann vieles schon vorbereitet und die Frauen konnten mit dem Basteln der Sterne beginnen. Mit Kaffee und Plätzchen konnte man sich bei der Arbeit stärken. Auf einem Tisch wurden die von einigen Frauen mitgebrachten gestrickten Mützen, Strümpfe, Babysöckchen und viele kreativ gestaltete Sterne  ausgelegt. Es war ein stilles intensives,  kreatives und eifriges Basteln.

Die Sterne und Handarbeiten werden wie schon in den vergangenen Jahren von Gertraud Kolb (2. Vorsitzende des DEF Schwabach) in der Wallensteinstraße in Nürnberg bei den "BR Sternstunden - Hilfe für Kinder in Not" als Spende des DEF-Ortsverbandes Schwabach übergeben. Sie sollen auf dem Sternstunden-Stand des Bayerischen Rundfunks auf dem Nürnberger Christkindlesmarkt für einen guten Zweck verkauft werden.

.

 - Mehrere DEF-Ortsverbände beteiligen sich an Verkaufsaktionen zugunsten sozialer und gemeinnütziger Projekte auf den lokalen Weihnachtsmärkten. So werden die Mitglieder des OV Eichstätt am Ehrenamtsstand auf dem Weihnachtsmarkt am Dom Lose verkaufen, und die Mitglieder des OV Rothenburg ob der Tauber waren wieder kreativ und beteiligen sich an der Ehrenamtsbude am Reiterlesmarkt in Rothenburg.