Buchvorstellung: Elena Ferrante Meine geniale Freundin

Buchtipps

Buchtipp von Marianne Jauernig-Revier, Schweinfurt

Buchvorstellung:Elena Ferrante: Meine geniale Freundin

Was fasziniert weltweit Leser, wenn eine Autorin über die Freundschaft zweier Mädchen im Italien der fünfziger Jahre schreibt?
Erzählt wird von zwei Neapolitanerinnen, die im selben ärmlichen Viertel dieser Stadt aufwachsen, aber ganz verschiedene Wege gehen werden. Und erzählt wird die Geschichte einer sechs Jahrzehnte währenden Freundschaft.

Die Ich-Erzählerin Elena Greco erinnert sich an ihre Kindheit und Jugend und an ihre Freundin Raffaella, genannt Lila. Begabt wie diese ist, bringt sie sich bereits im Vorschulalter selbst das Lesen bei. Ihr Vater, ein Schuster, hält nicht viel von Mädchenbildung, vor allem wenn er auch noch Schulgeld bezahlen muss. Er nimmt sein Kind im Alter von zwölf Jahren von der Schule, damit es in seiner
Werkstatt arbeitet. Doch heimlich holt sich Lila Bücher aus der Bibliothek und wird auch Latein und Griechisch lernen, wie ihre Freundin Elena in der Schule.
Elena, die angepasste Tochter eines kleinen Angestellten, muss sich das Wissen, das ihrer genialen Freundin Lila zufliegt, diszipliniert erarbeiten. Trotz ihrer Erfolge weiß Elena, dass Lila die Begabtere ist, doch dieses Wissen ist auch Ansporn für sie. Während sich Elena auf der Schule bewähren muss, versucht Lila der Enge und Armut ihres Elternhauses frühzeitig durch eine vorteilhafte Heirat zu entkommen.


Mit Lila und Elena tauchen wir in das lautstarke und farbige Neapel der Nachkriegszeit ein. Dort, wo Eltern Angst hatten, dass die Bildung ihrer Töchter ein Heiratshindernis sein könnte. Wir erleben eine von Männern dominierte Gesellschaft, in der die Camorra das Sagen hat und Blutsbande mehr gelten als Bildung oder gar weibliche Selbstbestimmung.

Das spannende Buch, welches das Leben zweier ungewöhnlicher Mädchen schildert, ist das begeisternde Werk einer Unbekannten, denn Elena Ferrante ist ein Pseudonym. Wir dürfen uns freuen, dass neben dem vorgestellten Band Meine geniale Freundin in Kürze weitere Bücher über das Leben von Elena und Lila folgen werden.

Suhrkamp Verlag, ISBN 978-3-518-42553-4, 22 €