Auf den Spuren der Salzburger Exulanten

Inge Gehlert Reformation

Auf vielfachen Wunsch bieten wir in diesem Jahr noch eine zweite Studienfahrt an,

nur für Frauen. Damit auch Berufstätige teilnehmen können, haben wir uns für ein  Wochenende entschieden

                                                  30. September - 3. Oktober 2017 .

 

Im Jahr des Reformationsjubiläums wollen wir uns auch mit der Reformation in Österreich beschäftigen und dort mit der Geschichte der Salzburger Exulanten. Einige von uns haben sicherlich Vorfahren, die aus dieser Gegend stammen, denn die Flüchtlingsströme gingen über Franken, Preußen bis ins Memelgebiet. Wir laden Sie herzlich ein, das Salzburger Land und Oberösterreich und seine evangelische Geschichte etwas kennen zu lernen.

Inge Gehlert,

Landesvorsitzende

----------------------------------------------

I bin ein armer Exulant

a so thu i mi schreiba

Ma thut mi aus dem Vaterland

um Gottes Wort vertreiba.

Ein Pilgrim bin i halt nunmehr

muß reisen fremde Stroßa

Das bitt i di, mein Gott und Herr,

Du wirst mi nit verlossa

 

(Aus dem Exulantenlied des Joseph Schaitberger, 1686)

---------------------

PROGRAMM

Anreise über Rothenburg, Nürnberg und München. In Salzburg gibt es nachmittags eine Stadtführung, bevor in Hallein die Zimmer bezogen werden.

Am zweiten Tag geht die Fahrt in das Evangelische Museum in Rutzenmoos. Nach einer Führung dort wird über Gmunden nach Bad Ischl gefahren.

Am Abend besteht die Gelegenheit, an einem Konzert mit Abendessen auf der Festung Salzburg teilzunehmen (55-62 Euro)

Am dritten Tag steht der Morgen in Salzburg zur freien Verfügung. 14.00 Uhr gibt es eine Stadtführung in Hallein, auf der die Geschichte der Exulanten in Hallein erläutert wird. Darauf folgt ein Gespräch mit dem evangelischen Pfarrer über die Geschichte der Evangelischen im Salzburger Land und ihre heutige Situation 500 Jahre nach der Reformation.

Am vierten Tag  über Bad Reichenhall mit Besichtigung der Alten Saline.

Für die Kosten und weitere Informationen vgl. die Einladung zu dieser Studienfahrt unter „Veranstaltungen“.

Deutscher Evangelischer Frauenbund

Landesverband Bayern e.V.

Kufsteiner Platz 1, 81679 München

Tel. 089/98 105 788

Fax. 089/98 105 789

E-Mail info(at)def-bayern.de

Bild 1: Salzburg Altstadt und Burg, von Bettina Marquis

Bild 2: Evangelisches Museum Rutzenmoos, Landhausbibel, von Wolfgang Sauber, CC BY-SA 4.0